P-70 Blasterpistole

Aus Avalon Holonet
Wechseln zu: Navigation, Suche
P-70-Blasterpistole
P-70.jpg
Allgemeines
Serie:

P-Serie

Waffenart:

Blaster

Preis:

900 Credits

Besondere Merkmale:
  • sehr präzise
  • halbautomatische Blasterpistole
  • kann stark individualisiert werden
Technische Daten
Energiezelle:

standard Energiezelle

Aufsätze/
Erweiterungen:
  • Zielfernrohr
  • Blitzunterdrücker
  • Energiemagazine
  • Schaltkreise
Munition:

100 Schuss Kapazität

Sonstiges:
  • Reichweite: 65m
Nutzung
wichtige Rolle(n):

Handfeuerwaffe

Zugehörigkeit:

Die P-70 Blasterpistole ist ein kleinerer Handblaster. Trotz einiger Neuentwicklungen konnten keine der neueren Modelle vergleichbare Testergebnisse liefern, daher wird dieses Modell auch innerhalb der KMS weiterhin sehr gerne verwendet.

Beschreibung

Auffällig bei dem P-70 Modell ist die Energiezelle, die direkt hinter dem Lauf eingesetzt werden kann. Eine Energiezelle reicht bis zu 100 Schuss je nach Zustand der Waffe und der Energiezelle an sich. Die Waffe ist vor allem bei den Sicherheitsoffizieren und Soldaten der KMS beliebt, da sie sehr leicht und bequem in der Hand sitzt und ein sehr schönes Design aufweist. Durch einen Intensitätsregler kann die Stärke der Blasterladung eingestellt werden. So ist eine Ladung auf höchster Einstellung nicht nur tödlich, sondern kann auch eine Standardrüstungen durchdringen, dafür verbraucht diese mehr Energie. Die Standardeinstellung der Waffe fügt in der Regel nur schwere Verletzungen zu, wobei Schüsse im Brust- und Kopfbereich ebenfalls tödlich enden können.